Weiter zum Inhalt

Nachbarschafts-Apps für mehr Miteinander

Sie möchten den Austausch in Ihrem Dorf oder Ihrer Nachbarschaft fördern? Hier finden Sie eine Übersicht verschiedener Nachbarschaft-Apps, die Sie für Ihre Dorfgemeinschaft oder Ihre Nachbarschaft nutzen können.


Crossiety

Crossiety ist ein Schweizer Unternehmen mit Sitz in Zürich. In Deutschland wird es durch die gotoMEDIA - Werbe- und Medienagentur vertreten. Die Plattform lässt sich auf allen digitalen Endgeräten (Tablet, PC/Laptop, Smartphone) öffnen.

 

Reichweite:

  • Einzelne Quartiere möglich, aber auch übergreifend in die Region (20km Umkreis)

Möglichkeiten:

  • Neuigkeiten
  • Marktplatz
  • Veranstaltungen
  • Gruppenbeiträge
  • Bildung von Gruppen (offen oder geschlossen) sowie Untergruppen
  • Veranstaltungen im gesamten Netzwerk sichtbar
  • Anhang in Form von Dokumenten und Bildern zu erstellten Beiträgen möglich
  • Organisationsunterstützung bei Veranstaltung durch Abfragen
  • Kontakt zur Gemeinde
  • Jeder kann direkt mit jedem kommunizieren
  • Werbung für Gewerbe möglich

Nicht möglich, Umfragen zu erstellen.

Support/Kosten:

  • Support/Kontrolle läuft direkt bei Crossiety, nicht bei der Gemeinde
  • Rolloutkosten (Bewerbung der Vernetzung z.B. Flyer) plus jährliche Gebühr (nach Bewohnerzahl)
  • bei einer Regionsanfrage ist noch ein Verhandlungsspielraum von 10-20% möglich
  • 3 Jahres Verträge

Finanzierung:

  • Für den Bürger*innen kostenlos
  • Stadt/Gemeinde finanziert
  • Gewerbe kostenlos
  • Institutionen (Schulen, Kindergärten, Krippen, Vereine, sonst.) kostenlos

Link: 
https://crossiety.app/dorfplatz/bovenden/about    


Digitale Dörfer

„Digitale Dörfer“ ist ein Projekt des Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering und wurde 2015 gestartet. Die Plattform lässt sich als App nur auf dem Tablet sowie Smartphone öffnen.

Reichweite:

  • Je nach gewählten Vertrag unterscheidet sich die Reichweite: Vom Ortsteil bis über die Gemeinde

Möglichkeiten:

  • Marktplatz
  • Veranstaltungen
  • Gruppenbeiträge
  • Bildung von Gruppen (offen oder geschlossen)
  • Nachrichtenchat "LösBar" mit Gemeinde
  • Dorfpages/Fakten
  • Bestellbar/Plattform für den Einzelhandel
  • Lieferbar/ Mitbringservice für Mietglieder untereinander
  • Werbung für Gewerbe möglich

Kein Marktplatz (aber Suche/Biete Funktion)

Support/Kosten:

  • Modell S bis 20.000 Einwohnern 50 Euro pro Monat inkl. Dorffunk, alle anderen Modelle kosten extra (zuzüglich Einrichtungskosten)

Finanzierung:

  • Für den Bürger*innen kostenlos

Link: 
https://www.digitale-doerfer.de/
https://www.gleichen.digital/


Nebenan.de

Die Plattform „Nebenan.de“ ist eine der bekanntesten Nachbarschaftsplattformen in Deutschland und wurde 2015 gegründet. Die Plattform lässt sich auf allen digitalen Endgeräten (Tablet, PC/Laptop, Smartphone) öffnen.

Reichweite:

  • Für Privatpersonen immer bezogen auf einzelne Nachbarschaften
  • Gewerbe/Organisationen können auch angrenzende Nachbarschaften erreichen
  • Beginn erst ab 100 Personen

Möglichkeiten:

  • Neuigkeiten
  • Marktplatz
  • Veranstaltungen
  • Gruppenbeiträge    
  • Bildung von Gruppen (offen oder geschlossen)
  • geschlossene und offene Gruppen
  • Postfach
  • Veranstaltungen in der Nachbarschaft oder angrenzender Nachbarschaft sichtbar 
  • Kontakt zur Gemeinde
  • Direkte Kommunikation mit Nutzer*innen (sofern Profil dies zulässt)
  • Werbung für Gewerbe möglich

Nicht möglich, Umfragen zu erstellen.

Support/Kosten:

  • 25 Euro pro Nachbarschaft pro Monat z.B. Osterode, Herzberg, Bovenden = 75 Euro pro Monat
  • Keine zusätzlichen Supportkosten

Finanzierung:

  • Für den Bürger*innen kostenlos
  • Freiwillige Förderbeiträge von privaten Nutzer*innen
  • Kostenpflichtige Profile für lokal ansässiges Gewerbe
  • Kostenpflichtige Profile für Organisationen
  • Kooperationen mit Städten und Kommunen
  • Bezahlte Inhalte von ausgewählten Werbepartnern

Link:
https://nebenan.de/


„Dorf-App“ Wollershausen

„Dorf-App“ Wollershausen wurde über die Village-App aufgesetzt. Village-App gehört zu Blue Village Innovations mit Sitz in Marburg. Die Plattform lässt sich auf allen digitalen Endgeräten (Tablet, PC/Laptop, Smartphone) öffnen.

Reichweite:

  • Je nach gewähltem Vertrag unterscheidet sich die Reichweite: Vom Ortsteil bis über die Gemeinde.

Möglichkeiten:

  • Neuigkeiten
  • Marktplatz
  • Veranstaltungen
  • Gruppenbeiträge
  • Geschlossene und offene Gruppen möglich;
  • Newsbereich für Verwaltung und für Bürger*innen nutzbar
  • Kontakt zur Gemeinde

Support/Kosten:

  • Für Bürger*innen kostenlos

Finanzierung:

  • ca. 370 Euro pro Jahr inkl. Support

Link:
https://wollershausen.app/login
https://villageapp.de/

 

 


Anmerkungen

Hinweis zur Auswahl der Nachbarschafts-Apps

Die Auswahl der Nachbarschafts-Apps basiert auf einer Recherche vom Landkreis Göttingen und der Kreiswohnbau. Die Angaben sind ohne Gewähr auf Vollständigkeit. Stand: 07.07.2021

Nach oben scrollen