Weiter zum Inhalt

Verleih von Videokonferenz-Koffern für Engagierte

Im Rahmen der Projekte „GIVE – Gut informiert, vernetzt engagiert“ und „Inklusion Bewegen“  wurden zwei umfangreich ausgestattete Koffer angeschafft. Freiwillig Engagierte, Vereine und gemeinnützigen Organisationen sowie Menschen mit Beeinträchtigungen können diese Koffer, z.B. für die Durchführung von Präsenz-Online-Veranstaltungen, ausleihen.

Inhalt des Medienkoffers

Die Koffer beinhalten jeweils:
•    Ein schlankes Notebook
•    Eine Konferenzkamera mit Fernbedienung
•    Lautsprecher mit integriertem Mikrofon
•    Projektor sowie Zubehör und Anleitungen

Die Ausstattung kann für Gruppen von bis zu 15 Teilnehmenden genutzt werden. Über ein Videokonferenz-Programm können beliebig viele Teilnehmende zugeschaltet werden. Das Notebook verfügt über die bekannten Videokonferenz-Programme (Zoom, Skype, Webex, GoTo-Meeting und Microsoft Teams) sowie Office Anwendungen von LibreOffice. Ein Erklärvideo und Anleitungen zum Aufbau der Geräte liegen ebenfalls auf dem Desktop der Notebooks.
 
Sie können den Koffer z.B. für Vereinssitzungen an den Standorten Göttingen und Osterode über mehrere Tage ausleihen. Kontaktieren Sie uns einfach!

Erklärvideo zum Medienkoffer

Im Erklärvideo zum Medienkoffer zeigen wir Ihnen die einfachen Schritte zum Aufbau der Konferenztechnik.

Ausleihstationen

  • Ausleihstation Göttingen
    Walkemühlenweg 10,
    37083 Göttingen
    Zeige auf Karte
  • Ausleihstation Osterode am Harz
    Auenstraße 1,
    37520 Osterode am Harz
    Zeige auf Karte

Ansprechpersonen

Philipp Kallenbach

Demografiereferent

Reinhäuser Landstraße 4
37083 Göttingen

Fördermittelberatung, Quatiersbudget, Medienkofferverleih Göttingen

Henning Strieben

Geschäftsstelle Inklusion Bewegen (GIB)

Auenstraße 1
37520 Osterode am Harz

Medienkofferverleih Osterode


Das sagen die Anderen

Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe in Göttingen e.V.

Jürgen Fischer, Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe in Göttingen e.V.

Wer mich kennt, weiß natürlich, ich wollte eine ansprechende Versammlung durchführen, dabei stellte sich schnell heraus, dass unsere Geräte nicht ausreichten, um alle technischen Gegebenheiten abzudecken. Zum Glück konnten wir uns den Medienkoffer vom „GIVE Projekt“ ausleihen... (Den ganzen Bericht lesen)

Nach oben scrollen