Weiter zum Inhalt

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseiten besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Informationsportal für freiwillig Engagierte im Landkreis Göttingen.

Der Betrieb und Besuch einer Webseite führt in jedem Fall zur automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden kurz „Daten“). Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend möchten wir Sie ausführlich darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und Nutzung unserer Angebote erhoben und wie diese von uns verarbeitet oder genutzt werden. Ebenso erläutern wir, welche begleitenden Schutzmaßnahmen wir in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.

I. Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung

Landkreis Göttingen
Reinhäuser Landstraße 4
37083 Göttingen
Telefon: 0551 525-0
E-Mail: info@landkreisgoettingen.de

Der Landkreis Göttingen wird vertreten durch den hauptamtlichen Landrat Bernhard Reuter.

Datenschutzbeauftragte des Landkreises Göttingen

Frau Bringmann
Telefon: 0551 525-3090
E-Mail: ­datenschutz@landkreisgoettingen.de

 

II. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Um Kommunikation im Internet zu ermöglichen, müssen Daten von dem Server, auf dem sie gespeichert sind, zu dem angeschlossenen Computer gelangen, der auf die Inhalte zugreifen möchte. Hierzu muss mit der Anfrage, die Daten abzurufen, auch mitgeteilt werden, an welchen Empfänger die Information vom Server übermittelt werden soll. Zu diesem Zwecke sind allen mit dem Internet verbundenen Geräten sog. IP-Adressen zugeordnet. Die Übermittlung der IP-Adresse erfolgt beim Aufruf einer Internetseite automatisch durch den Browser der Person, die die Webseite besucht.

Zu diesem Zweck werden die IP-Adressen der Nutzerinnen und Nutzer, die die Website www.engagiert-im-landkreisgoettingen.de aufrufen, durch den Webserver verarbeitet. 

Des Weiteren werden uns durch Ihren Internetbrowser weitere Daten (sog. Server-Log-Dateien) automatisch übermittelt, wie etwa:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Webseiten
  • Ihren Browsertyp
  • die Browser-Einstellungen
  • das verwendete Betriebssystem
  • die von Ihnen zuletzt besuchte Seite sowie
  • die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) 

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f  DS-GVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Einbindung Dienstleister

Die Website wird durch einen Auftragsverarbeiter technisch betreut. Das bedeutet, dass alle personenbezogen Daten auch an diesen übermittelt werden können. Hierbei kann es sich z. B. um IP-Adressen, Meta- und Kommunikationsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln. Der Dienstleister betreut das CMS (Content Management System) und stellt die technische Infrastruktur bereit. Die Website wird auf einem deutschen Server in Hannover gehostet. 
Unser Dienstleister wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten aufgrund des Auftragsverarbeitungsvertrags erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Dienstleister ein:
VisionConnect GmbH
Hohenzollernstraße 26
30161 Hannover
Telefon: + 49 511 76071-110
E-Mail: info@visionconnect.de

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit der VisionConnect GmbH geschlossen.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Insofern auf dieser Website personenbezogene Daten (wie z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse etc.) erhoben werden, geschieht dies im freiwilligen Einvernehmen mit Ihnen, in Ihrer Kenntnis und nur mit Ihrer Einwilligung.

Die persönlichen Daten werden durch uns im Rahmen der Vorschriften des Telemediengesetzes (TMG), der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Niedersächsischen Datenschutzgesetzes (NDSG) erhoben und verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer Einwilligung ist Ihnen jederzeit möglich.
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese entsprechend den europäischen und deutschen Datenschutzbestimmungen nur zu den Zwecken, zu den uns Ihre Einwilligung vorliegt (z.B. Beantwortung Ihrer Anfragen, Nutzung Kontaktformular, Vereinsdatenbank) oder dies eine gesetzliche Vorschrift erlaubt.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. 

Neben der rein informatorischen Nutzung der Website werden weitere Dienste zur Verfügung gestellt, deren Nutzung nur mit einer zusätzlichen Einwilligung durch Sie erfolgt. 

Anfragen per Kontaktformular oder E-Mail

Über das Kontaktformular oder per E-Mail können Sie einfach mit uns in Kontakt treten und uns Ihr Anliegen schreiben. Die im Kontaktformular erhobenen Angaben und Ihre Nachricht werden von uns zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO), sofern diese abgefragt wurde. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Die Nutzung des Kontaktformulars oder die Übermittlung Ihrer Daten per E-Mail erfolgt freiwillig. Sofern Sie keine Datenübermittlung wünschen, können Sie auf diese Weise nicht mit uns in Kontakt treten.  

Vereins- und Engagement-Verzeichnis

Sie haben auf unserer Website die Möglichkeit, ein Profil für Ihren Verein, Ihre Initiative oder Ihr Ehrenamt zu erstellen. Zweck des Verzeichnisses ist die Sichtbarmachung des Bürgerschaftlichen Engagements im Landkreis Göttingen und die Erleichterung der Kontaktaufnahme und Vernetzung von Vereinen und Ehrenamtlichen untereinander. Die Nutzung des Service ist freiwillig. Durch Nichtnutzung entstehen keine Nachteile.

Der Eintrag in das Verzeichnis erfolgt über ein Webformular mit Pflichtangaben (z. B. Name und Adresse des Vereins) und freiwilligen Angaben (z.B. Telefon, E-Mail). Es kann ein Beschreibungstext angelegt und Bilder hochgeladen werden. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind die Besucherinnen und Besucher der Webseite, die Einblick in das Vereinsverzeichnis nehmen (Art. 13 Abs. 1 Buchst. e DS-GVO).

Zusätzlich muss eine Ansprechperson mit Kontaktdaten (= Betreiber/in) benannt werden, um für Rückfragen und Aktualisierungen des Datensatzes zur Verfügung zu stehen (werden nicht auf der Website veröffentlicht). Wir weisen darauf hin, dass der jeweilige Betreiber des Vereinsprofils für sämtliche Inhalte des Profils verantwortlich ist. 

Wir speichern bzw. verarbeiten die Vereins-und Kontaktdaten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO). Der Landkreis Göttingen kann den Datensatz löschen, wenn ihm bekannt wird, dass der Verein aufgelöst wurde, die verantwortliche Person nicht auf Anfragen – z.B. zur Überprüfung der Aktualität – der Daten reagiert oder die Vereinsdatenbank oder die Webseite vom Netz genommen wird. 

 

Ihre Betroffenenrechte

Unter den untenstehenden Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben: 

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (wenn Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO erfolgt) und
  • Herausgabe und Datenübertragung, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erteilten Verarbeitung ist bis zum Zeitpunkt des Widerrufs gegeben (Art. 7 Abs. 3 S. 3 DS-GVO). 

 

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, welche auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e oder f beruht, zu widersprechen (Art. 21 DSGVO).

Kontakt

Wenden Sie sich bitte an das Team der Servicestelle Bürgerschaftliches Engagement, um Ihre Rechte auszuüben: GIVE@landkreisgoettingen.de

 

Beschwerderecht

Außerdem können Sie sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde in Niedersachsen ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen 
Prinzenstraße 5 
30159 Hannover

 

Datensicherheit und SSL-Verschlüsselung

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend dem Stand der Technik fortlaufend verbessert und angepasst.

Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten wird dabei per SSL-Technik (https) verschlüsselt, um Zugriffe unberechtigter Dritter zu verhindern. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Es wird darauf hingewiesen, dass hinsichtlich der Datenübertragung per E-Mail keine abschließend sichere Übertragung garantiert werden kann. Empfindliche Daten sollten daher entweder gar nicht oder nur über eine sichere SSL-Verbindung über das Internet übertragen werden.

 

Schutz von Minderjährigen

Die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann nur durch eine volljährige Person erteilt werden. Für Dienste der Informationsgesellschaft ist die Einwilligung eines Kindes ab dem Erreichen des sechzehnten Lebensjahres gemäß Art. 8 DSGVO zulässig.

 

Einsatz von Cookies

Auf dieser Website werden Nutzungsdaten in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Hierzu nutzen wir die Technik von Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden.

Diese Website nutzt Cookies in folgendem Umfang:

  1. Transiente Cookies (temporärer Einsatz)
  2. Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz)
  3. Third-Party Cookies (von Drittanbietern) 

Cookies können grundsätzlich in zwei Kategorien unterteilt werden: Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen. 

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. 

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Eine Erhebung oder Speicherung personenbezogener Daten in Cookies findet in diesem Zusammenhang durch uns nicht statt. Wir setzen auch keine Techniken ein, die durch Cookies anfallende Informationen mit Nutzerdaten verbinden. Eine Nutzung der Website ist auch ohne Cookies möglich. Insofern Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen, werden keine Cookies gesetzt.
 

Webseiten-Analyse mit Matomo

Uns ist es wichtig, unsere Website möglichst optimal zu gestalten und damit für unsere Besucherinnen und Besucher attraktiv zu machen. Zur Verbesserung unseres Angebotes nutzen wir deshalb den Open Source Webanalysedienst Matomo.

Matomo verwendet Technologien, die die seitenübergreifende Wiedererkennung der Nutzerinnen und Nutzer zur Analyse des Nutzungsverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Mit Hilfe von Matomo sind wir in der Lage Daten über die Nutzung unserer Website durch die Besucherinnen und Besucher der Website zu erfassen und zu analysieren. Hierdurch können wir u. a. herausfinden, wann welche Seitenaufrufe getätigt wurden oder über welche Suchbegriffe Sie zu unserer Website gelangt sind. Außerdem erfassen wir verschiedene Logdateien (z.B. IP-Adresse, Referrer, verwendete Browser und Betriebssysteme) und können messen, ob unsere Besucherinnen und Besucher bestimmte Aktionen durchführen (z.B. Klicks). Eine Weitergabe dieser statistischen Daten erfolgt nicht.

Die Nutzung von Matomo erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO). Sofern eine entsprechende Einwilligung gegeben wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sie können die Verwendung der Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. 

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten nicht einverstanden sind, dann können Sie dieser beim Aufruf der Website jederzeit widersprechen. Hierzu wird beim Aufruf der Website ein Formular eingeblendet, in dem Sie Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen können (siehe hierzu die Cookie-Aufstellung von Cookiebot weiter oben). 

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraumes

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb EU und des EWR findet nicht statt, mit Ausnahme von eingebundenen Dienste wie Youtube, Vimeo und OpenStreetMap.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Datenschutzbeauftragte des Landkreises Göttingen

Frau Bringmann
37070 Göttingen
Telefon: 0551 525-3090
E-Mail: datenschutz@landkreisgoettingen.de

 

Stand: 09.09.2021

Nach oben scrollen