Weiter zum Inhalt

Coaching & Beratung

Fit für die Zukunft durch Coaching & Beratung!

Sie möchten Nachwuchs für den Verein gewinnen, anfallende Aufgaben auf mehrere Schultern verteilen, digitaler werden oder die Kommunikation verbessern? Sie sind Vorstandsmitglied in einem Verein im Landkreis Göttingen und möchten Ihren Verein weiterentwickeln und fit für die Zukunft machen? Oder sich mit anderen Vereinen zusammenschließen, um Synergien zu nutzen und gemeinsam stärker aufzutreten?  

Sie wünschen sich Unterstützung, um Ihr Vorhaben auf den Weg zu bringen? 
Dann bewerben Sie sich bis zum 31.01.2023 für das Vereins-Coaching! 

Unser Angebot

Unter dem Motto „Fit für die Zukunft durch Coaching & Beratung“ startet das GIVE-Team zum Internationalen Tag des Ehrenamts 2022 die Bewerbungsphase für ein Coaching-Angebot für Vereine.

Ausgewählte Vereine und Initiativen haben im Rahmen des Angebots die Möglichkeit, eine professionelle Unterstützung in Form eines Coachings, einer Beratung zur Organisationsentwicklung oder Konfliktbearbeitung in Anspruch zu nehmen. Dadurch wird es Organisationen, die durch ehrenamtliches oder freiwilliges Engagement getragen werden, ermöglicht, sich zukunftsorientiert und nachhaltig weiterzuentwickeln. Aktuelle Themen, die Ihrem Verein unter den Nägeln brennen, wie z.B. Nachwuchsgewinnung, Überalterung, Generationendialog, Kooperationen etc. können Sie mit externer Hilfe zielgerichtet bearbeiten. 

Wir bieten Ihnen eine fachkundige Beratung und Begleitung, um Ihr Vorhaben auf den Weg zu bringen. Zugeschnitten auf Ihr Anliegen vermitteln wir Ihnen einen Coach, der Sie beim Erreichen Ihrer Ziele unterstützt. Das Angebot gliedert sich in eine Vorbesprechung, einen Workshop und bei Bedarf eine Nachbereitung im Umfang von bis zu acht Stunden. Sie werden durch unterschiedliche Methoden darin unterstützt, den passenden Weg für Ihren Verein zu finden. Dabei steht die Begleitung im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe im Vordergrund. Das Coaching muss bis zum 30.06.2023 abgeschlossen werden. 

Teilnahmebedingungen und Bewerbung

Wer kann mitmachen?

  • Aus fördertechnischen Gründen können sich nur Vereine aus dem Landkreis Göttingen bewerben. Das Angebot wird im Rahmen des Projekts „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ aus Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft gefördert.
  • Die Bewerbung muss im Vorstand – und ggf. weiteren Vereinsgremien – abgestimmt werden und das Coaching muss einvernehmlich befürwortet werden.
  • Beim Coaching sollten möglichst alle Vorstandsmitglieder teilnehmen, gerne können auch interessierte Vereinsmitglieder mitmachen. Eine Gruppengröße von 8 bis 12 Personen ist ideal, bei kleineren Vereinen können es auch weniger sein. 
  • Im Idealfall sollte der Verein einen geeigneten Raum zur Verfügung stellen, in dem die Präsenzveranstaltung stattfinden kann. Für Material und Ausstattung ist die Servicestelle gerne behilflich.

Welche Themen können bearbeitet werden? (Beispiele)

  • Sie möchten neue Mitglieder oder Nachwuchs für den Vorstand gewinnen? 
  • Sie möchten die Vorstandsarbeit neu organisieren oder anfallende Aufgaben auf mehrere Schultern verteilen? 
  • Sie möchten die Kommunikation verbessern, weil Unstimmigkeiten oder Konflikte die Zusammenarbeit erschweren? 
  • Sie möchten sich im Verein digitaler aufstellen oder neue Zielgruppen erschließen? 
  • Sie möchten sich mit anderen Vereinen zusammenschließen, um Synergien zu nutzen und gemeinsam stärker aufzutreten?
  • u.v.m.

Wie und bis wann können Sie sich bewerben?

  • Sie können sich per E-Mail oder Post bewerben. Bitte nutzen Sie hierzu das kurze Bewerbungsformular (PDF, 264 KB)
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Vorhaben und das Ziel, das Sie erreichen möchten. Hilfreich ist auch, wenn Sie uns mitteilen, ob und was Sie bereits unternommen haben, um das Vorhaben umzusetzen sowie Eckdaten zum Verein.
  • Hinweis zum Datenschutz: Mit Ihrer Bewerbung, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die angegebenen Daten zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens und – bei Auswahl – für die Durchführung des Coachings im Referat für Demografie und Sozialplanung des Landkreises Göttingen gespeichert werden.
  • Einsendeschluss ist der 31. Januar 2023. 

Wie erfolgt die Auswahl?

  • Es können maximal fünf Vereine gefördert werden.
  • Die Bearbeitung der Bewerbungen erfolgt nach dem Windhund-Prinzip. Das heißt: Die Anträge werden in der Reihe des Eingangsdatums berücksichtigt.
  • Des Weiteren wird bei der Auswahl der Vereine auf eine ausgewogene Verteilung geachtet: Region, Sparte und Art/Thema des Vorhabens.
  • Sie erhalten bis spätestens Mitte Februar Nachricht, ob Ihr Vorhaben ausgewählt wurde.

Wie geht es nach der Auswahl weiter? 

  • Wir stimmen das weitere Vorgehen individuell mit Ihnen ab.
  • Die Servicestelle vermittelt einen passenden Coach und koordiniert die Umsetzung. 
  • Veranstaltungsort, Inhalte und Termine werden einvernehmlich vereinbart. 
  • Die Coaching-Prozesse müssen bis zum 30. Juni 2023 abgeschlossen sein, da dann der Förderzeitraum endet. 

Sie möchten mitmachen?

  1. Füllen Sie das kurze Bewerbungsformular (PDF, 264 KB) aus. Das Bewerbungsformular herunterladen 
  2. Schicken Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail an ­GIVE@landkreisgoettingen.de oder per Post an:

    Landkreis Göttingen, Referat Demografie & Sozialplanung
    Servicestelle Bürgerschaftliches Engagement
    Reinhäuser Landstraße 4, 37083 Göttingen

Sie haben Fragen?

Sie sind sich unsicher, ob dieses Angebot für Sie in Frage kommt, brauchen Hilfe oder benötigen weitere Informationen? Dann rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail.

Ihre Ansprechpartnerin

Beate Böcker

Servicestelle Bürgerschaftliches Engagement (Leitung)

Beate Böcker
Reinhäuser Landstraße 4
37083 Göttingen
Diese Seite teilen
Nach oben scrollen