Weiter zum Inhalt

Gezielte Mitgliedergewinnung durch Öffentlichkeitsarbeit – was kann mein Verein tun?

Kurz erklärt

Um neue Mitglieder zu gewinnen, sollte ein Verein jede Gelegenheit nutzen, um Präsenz in der Öffentlichkeit zu zeigen und auf sich aufmerksam machen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten: zum Beispiel die Etablierung einer eigenen Webpräsenz, die Nutzung der Social-Media-Kanäle, Berichte in den lokalen Medien oder die Erstellung von Werbematerialien. Außerdem kann ein Verein auch bei regionalen Veranstaltungen über seine Aktivitäten informieren und so potenzielle Mitglieder ansprechen. 

Nähere Informationen

Um die Aufmerksamkeit von zukünftigen Mitgliedern auf sich zu ziehen, sollte sich ein Verein über verschiedene Wege nach außen hin präsentieren. Dafür gibt es diese Möglichkeiten: 

  1. Website als Informationsquelle: Durch die eigene Internetpräsenz kann ein Verein gezielt Informationen verbreiten. Mögliche Inhalte können hierbei Vereinsaktivitäten, Aufgaben oder Ziele sein, welche die potenziellen Mitglieder für das Engagement motivieren. Das Thema Mitgliedergewinnung sollte auf der Website beachtet werden. Alle wichtigen Infos rund um den Vereinsbeitritt sollten leicht auffindbar sein und können durch Kontaktformulare oder in einem eigenen Beitrag bereitgestellt werden. 
  2. Social Media: In der heutigen Zeit der Digitalisierung spielt Social-Media eine große Rolle. Dadurch kann die Zielgruppe der jüngeren Generation erreicht werden. Deshalb können Vereine die Kanäle der sozialen Medien nutzen, um über zukünftige Vereinsveranstaltungen zu informieren oder über vergangene Events zu berichten. Aktive Mitglieder können zudem Beiträge des Vereins leicht an ihre Kontakte teilen. Dadurch kann der Verein weitere Personenkreise erreichen. 
  3. Lokale Medienlandschaft: Berichte oder Artikel über den Verein in der Tageszeitung  oder im Radio sprechen eine breite Masse an. Je nach Verein gibt es dann verschiedene Möglichkeiten zur Berichterstattung. Die potenziellen Mitglieder erhalten über die lokalen Medien Informationen über die Vereinsangebote aus der Region. Deshalb sollten Vereine Kontakt zu Lokalredaktionen pflegen.
  4. Werbematerialien: Als klassische Print-Werbematerialien gelten Broschüren, Flyer oder Plakate, welche ein Verein und seine Aktivitäten präsentieren. Diese können beispielsweise in Schulen verteilt oder in regionalen Geschäften aufgehängt werden. Die aufgeführten Informationen sollten dabei immer einen Mehrwert für potenzielle Mitglieder bieten, um das Interesse für den Verein zu wecken.
  5. Informationsveranstaltungen: Grundsätzlich sollte ein Verein Präsenz zeigen, egal ob an einem verkaufsoffenen Sonntag, auf einem Straßenfest oder in der Fußgängerzone. Durch Informationsstände kann ein Verein mit den potenziellen Mitgliedern direkt in Kontakt treten und über seine Arbeit berichten. Wichtig ist dabei, dass die Veranstaltung zur Vereinstätigkeit passt und von der Zielgruppe des Vereins besucht wird. 
Nach oben scrollen