Weiter zum Inhalt

Ein Sternchen am Himmel

Eine Mama hält das Füßchen ihres still geborenen kleinen Sohnes in der Hand.

Sternkinderfotograf:innen fotografieren ehrenamtlich früh geboren Kinder, die es nicht ins Leben schaffen. Die Fotografin möchte hiermit auf dieses Angebot aufmerksam machen. 

Ein Foto von Katrin Benary, Göttingen 2021


Weiterführende Informationen

Die Organisation „Dein-Sternenkind-DSK“ wurde 2016 gegründet. Inzwischen gibt es deutschlandweit mehr als 550 Fotografen, die sich freiwillig auf unbezahlter Basis dafür engagieren. 

Frau Katrin Benary erzählt: 
„Ich bin erst seit Anfang April 2021 dabei und bin seitdem 30 Mal gerufen worden. Das betrifft dann nicht nur Göttingen, sondern auch Northeim, Kassel, Nordhausen oder auch Braunschweig und Hannover.

Die Eltern sind von diesem furchtbaren Ereignis, dem so plötzlichen Tod ihres Wunschkindes, des wachsenden Lebens in der Mama völlig fassungslos und können es noch nicht begreifen. So erlebe ich Krankenzimmer, die immer voller Trauer aber auch immer voller Liebe sind.

Die Bilder, die wir machen, helfen den Eltern ein wenig, bei ihrer Trauer, dabei die Trauer mit anderen zu teilen, sind eine Stütze für die verblassende Erinnerung und immer ein Beweis für ihre unendliche Liebe zum Kind.

Unsere Arbeit ist für die Eltern völlig kostenfrei."

Wenn Sie mehr dazu wissen wollen, besuchen Sie die Webseite: www.dein-sternenkind.eu
Die Notrufnummer: 0049 6257 918 5009 (24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche erreichbar)
 


Nach oben scrollen