Weiter zum Inhalt

Morgendliche Instruktion

Eine Gruppe Menschen mit Fahrrädern steht zusammen und bespricht sich.

Persönliches Engagement der Senioren für die Umwelt: Die Herren Otto Fischer (85) und Volker Meiners (84), beide wohnhaft im Seniorenheim carpe diem, hatten in 2019, im Jahr der Gründung des Vereins "Lebendiges Klein Lengden e.V." unter der Leitung von Ingrid Rosenthal, den Gedanken unter dem Dach des Vereins, sich klimaneutral zu engagieren. So entstand im Jahr 2020 die LKL Pedalo. Bedingt durch Corona starteten die Herren im August 2020 mit ihren wohl durchdachten Fahrradtouren durch das Klein Lengdener Umland mit Informationen und Referaten zu kulturellen und gesellschaftspolitischen Themen. Seitdem treffen sich interessierte Radfahrer und Radfahrerinnen jeden 2. Sonnabend um 10:00 Uhr am Thie zum Radeln mit geleiteten Führungen und Besichtigungen durch die Beiden und extern engagierte Ehrenamtliche. Mitlerweile hat sich mit wachsender Begeisterung ein fester Kern von 17 Radelnden im Alter von 43 bis 85 gefunden, auch Gäste sind immer wieder willkommen. In 2020 hat Pedalo so acht Touren unternommen, in 2021 schon neun. Es ist jedes Mal "ein kleines Stück Urlaub mit kulturellem Angebot."

Ein Foto von Sylvia Kerl, Klein Lengden, Am Feuerwehrhaus 2021


Nach oben scrollen