Weiter zum Inhalt

Verteidigungsstellung lernen mit Frieda

In einer Turnhalle zeigt eine junge Frau Kindern eine Ju-jutsu Haltung.

Frieda ist seit mehreren Jahren ehrenamtliche Co-Trainerin in verschiedenen Vereinen. Sie unterstützt beim Training und hilft Kindern bei der Prüfungsvorbereitung. Sie beschreibt ihr Engagement so:

Hey, mein Name ist Frieda und ich bin Co-Trainerin beim Kinder Ju-jutsu in Ebergötzen. Ich bin während des gesamten Trainings aktiv mit dabei, unterstütze unseren Trainer Martin Fiedler beim Vorzeigen verschiedener Techniken oder mache selbst welche vor. Zu Anfang des Trainings baue ich mit den Kindern die Matten auf, helfe beim Binden von Gürteln und anschließend spielen wir gemeinsam ein, zwei Aufwärmspiele. Im weiteren Verlauf mache ich verschiedene Techniken vor, die meine Schützlinge anschließend lernen bzw. üben sollen. Während sie diese dann üben, schaue ich ihnen über die Schulter, gebe Tipps und Hilfestellung. Am Ende wird dann ein Abschlussspiel gespielt, welches sich die Kinder selbst aussuchen dürfen. Hierbei helfe ich ihnen mit der Auswahl der Spiele und dem Treffen einer Entscheidung. Auch wenn die Kids ab und an mal anstrengend sein können, bereitet mir das Training viel Freude!

Ein Foto von Martin Fiedler / Frieda Witkavel


Nach oben scrollen