Weiter zum Inhalt

Formularlotsen in der Energiekrise

Hilfe bei Formularen und Anträgen

Worum geht es?

Ehrenamtliche „Formularlotsen“ helfen beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen und unterstützen dabei, den Weg zu den richtigen Verwaltungsstellen zu finden. Sie sind zum Beispiel aktiv in Stadteil- oder Familienzentren, in der Flüchtlingshilfe oder überall dort, wo Menschen zusammenkommen, die nach Hilfe suchen. 

 

Was wird gemacht?

Gerade in der aktuellen Energiekrise ist mit einem steigenden Bedarf an Beratung und Unterstützung für Ratsuchende zu rechnen. Deshalb haben Stadt und Landkreis Göttingen gemeinsam eine erste Informationsveranstaltung für bereits aktive Ehrenamtliche angeboten im Rahmen einer Qualifizierung zum „Formularlotsen in der Energiekrise“. Die erste Veranstaltung fand am 14.12.2022 stattSchwerpunkt der Veranstaltung war das neue Wohngeld Plus.

Mit der Schulung zum „Formularlotsen in der Energiekrise“ werden Formular-affine Menschen fit gemacht, ratsuchende Personen beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen zu unterstützen. Angesprochen werden insbesondere Personen, die bereits eherenamtlich aktiv sind und ihr Wissen erweitern möchten um die Hilfsangebote, die gerade jetzt in der Energiekrise besonders relevant sind. 

Auch Menschen, die noch nicht aktiv sind, es aber werden wollen, können sich bei der Servicestelle melden. Ebenso Organisationen, die ein Angebot planen und noch ehrenamtliche Formularlotsen suchen. Durch ein parallel entstehendes Netzwerk helfen wir, dass Organisationen und ehrenamtliche Lotsen zueinander finden und begleitet werden. 

Wie geht es weiter?

Für das Jahr 2023 sind weitere Veranstaltungen zu folgenden Leistungen/Formularen geplant:

  • WohngeldPlus
  • SGB II-Bürgergeld, SGB XII,
  • Winterbrandbeihilfe,
  • Kindergeld + Kinderzuschlag,
  • Bildung und Teilhabe-Leistungen und andere Entlastungen von Bund bzw. Land.

Neben diesen fachlichen Themen, sind Einführungsveranstaltungen für Neueinsteiger*innen geplant, die Themen aufgreifen, wie z.B. die Rolle des Formularlotsen, Gesprächsführung und der Umgang mit Konfliktsituationen.

Parallel zu den Informationsveranstaltungen werden regelmäßige Online-Austauschtermine angeboten, um eine Plattform für einen gegenseitigen Wissens- und Erfahrungsaustausch bereitzustellen. Hier besteht auch die Möglichkeit, über neue gesetzliche Regelungen oder neue Formulare zu informieren und häufige Fragen und Antworten zu diskutieren. 

Ausgebildete Formularlotsen können im Anschluss an die Schulung ihr Wissen weitergeben und hilfesuchende Menschen beim Ausfüllen von Formularen oder Anträgen unterstützen und helfen, den Weg zu den richtigen Verwaltungsstellen zu finden. Formularlotsen können an unterschiedlichen lokalen Treffpunkten zum Einsatz kommen: z.B. in Stadteilzentren, Bürgertreffs, Mehrgenerationenhäusern oder Familienzentren oder auch individueller helfen z.B. als Integrationslotse.

Die Teilnahme an den Schulungsangeboten ist kostenlos. Das Angebot wird in Kooperation von Stadt und Landkreis Göttingen durchgeführt. Die Servicestelle Bürgerschaftliches Engagement koordiniert das Angebot. Kommende Termine zu Informationsveranstaltungen und Netzwerkveranstaltungen werden auf unserer Internetseite bekanntgegeben.

Beratung & Vermittlung

Sie sind noch nicht aktiv als Formularlotse und möchten es aber in Zukunft werden? Dann lassen Sie sich bereits jetzt vormerken für weitere Veranstaltungen, die für 2023 geplant werden. Wir informieren Sie gerne und vernetzten Sie bei Bedarf mit passenden Einrichtungen.

Interessierte aus dem Landkreis Göttingen wenden sich bitte an die 

Servicestelle Bürgerschaftliches Engagement: Beate Böcker, Tel.: 0551 525-3025, GIVE@landkreisgoettingen.de  oder an die Freiwilligenagentur OHA des Paritätischen: Ute Dernedde, Tel. 05522 9077-18, E-Mail: faoha@paritaetischer.de 

Interessierte aus der Stadt Göttingen wenden sich bitte an das

Freiwilligenzentrum BONUS: Maria Weiss, Tel.: 0551 99959-14 oder 0551 99959-26, E-Mail: bonus@caritas-suedniedersachsen.de

Kontakt

Beate Böcker

Servicestelle Bürgerschaftliches Engagement (Leitung)

Beate Böcker
Reinhäuser Landstraße 4
37083 Göttingen
Diese Seite teilen
Nach oben scrollen